Veröffentlicht am:

FC Epfendorf – SV Horgen 3:8


Im ersten Saisonspiel war der SV Horgen zu Gast in Epfendorf. Auf einem schlecht bespielbaren Platz, gab der SVH von Beginn an den Ton an. Einzig die Chancenverwertung ließ bei den Horgenern in der ersten Halbzeit zu Wünschen übrig. Zur Halbzeit stand es "nur" 1:2 (beide Tore erzielt dur Tobias Merkle).
Allerdings verschlief der SVH die ersten 15 Minuten nach dem Seitenwechsel komplett.  Man geriet nach einem Doppelschlag (58. + 60. Spielminute) mit 3:2 in  Rückstand. Von dem aber unbeeindruckt spielten die "Kapfkicker" weiter munter nach vorne und konnte postwendend durch Fabian Merkle wieder ausgleichen. Im weiteren Verlauf hatte man den Eindruck, dass bei den Hausherren die Kräfte mehr und mehr schwanden. Der SVH nutzte nun auch seine Chancen effektiv aus, woduch einem letzlich klaren Auswärtserfolg nichts mehr im Wege stand. Die Tore für den SVH erzielten: Dardan Racaj, Shpat Racaj, Marcel Schmid, Maik Seidel und Julian Markovski

Neuigkeiten
17|September

Sponsoren