Veröffentlicht am:

FC Suebia Rottweil – SV Horgen 1:2

Nach dem Pokalfight in Königsheim unter der Woche, ging es für die Horgener am Sonntag in der Liga nach Rottweil zum FC Suebia.

Der SVH erwischte einen Traumstart und konnte bereits nach 4 Minuten durch Julian Markovski den Führungstreffer erziehlen.

Dannach passierte erstmal nicht mehr viel im ersten Spielabschnitt. Beide Teams wollten kein allzu hohes Risiko eingehen. So fand das Spielgeschehen weitestgehend im Mittelfeld statt. Torchancen suchte man auf beiden Seiten vergebens: Halbzeitstand 0:1. Nach dem Seitenwechsel war das Bild zunächst identisch, mit leichter optischer Überlegenheit der Sueben. Marcel Schmid war es dann, der nach einem schön ausgespielten Konter in der 61. Spielminute die Horgener erneut jubeln ließ- 0:2. Kurz darauf konnten die Hausherren nach einer Ecke auf 2:1 verkürzen. Mit zunehmend schlechter werdenden Wetter entwickelte sich jetzt einen Kampf um jeden Zentimeter des Platzes. Der Horgerner Abwerhriegel hielt allerdings jedem anrennen der Gastgeber stand. Somit stand einem wichtigen Auswärtsdreier nicht mehr im Wege.

Neuigkeiten
07|Juli
12|Mai

Sponsoren