Veröffentlicht am:

SC Lindenhof – SV Horgen 2:2

Letzten Sonntag war der SV Horgen zu Gast beim SC Lindenhof. Die Gastgeber machten ab der ersten Minute Druck und waren bemüht früh in Führung zu gehen, konnte aber seine zahlreichen Chancen zunächst nicht nutzen. Der SVH hingegen tat sich zunächst schwer eigene Chancen herauszuspielen.  In der 31.Spielminute lag man schließlich durch einen individuellen Fehler mit 1:0 zurück. Der zweite Gegentreffer lies dann in der 42. Minute kurz vor der Halbzeitpause nicht lange auf sich warten. Zur Halbzeit stand es nicht unverdient 2:0 gegen den SVH.

Nach dem Seitenwechsel zeigte ich nun ein völlig anderes Bild. Dem SVH gelang es mehr Spielanteile zu gewinnen  und damit auch bessere Chancen herauszuspielen. Auch in der Defensive stand man in der zweiten Halbzeit kompakter. In der letzten viertel Stunde warf der SV Horgen alles nach vorne um endlich in der 79. Spielminute eine der zahlreichen Chancen zum 2:1 Anschlusstreffer zu nutzen. Torschütze war Fabian Merkle. Der Druck der Horgener ließ nicht nach und man wollte unbedingt einen Punkt vom Lindenhof mit nach Horgen nehmen. Kurz vor Abpfiff entschied der Schiedsrichter korrekterweise auf Strafstoß zu Gunsten des SV Horgen und Fabian Merkle verwandelte eiskalt vom Punkt zum 2:2.

Neuigkeiten
15|November

Sponsoren