Veröffentlicht am:

SGM Deisslingen/Lauffen – SV Horgen 3:1

Bereits am Freitag war unsere „Erste“ zu Gast beim Tabellenzweiten in Deißlingen. Der SVH versuchte von Beginn an die Gastgeber vom eigenen Strafraum fernzuhalten und stand deshalb in der Defensive sehr kompakt. Chancen waren deswegen auf beiden Seiten Mangelware. Folgerichtig ging es mit 0:0 in die Pause

Auch nach dem Seitenwechsel war der SVH bemüht die Null zu halten und konnte durch vereinzelte Offensivaktionen immer wieder Nadelstiche setzen. In der 60. Minute konnte Marcel Schmid einen Abwehrfehler der Deißlinger nutzen um mit 0:1 in Führung zu gehen. Der Druck des Gastgebers nahm durch die etwas überraschende Führung zu und die Chancen für die SGM Deißlingen häuften sich. Schließlich glich Deißlingen durch einen für den Torwart unhaltbaren direkten Freistoß in der 71. Minute aus. Der SVH schien etwas geschockt von dem Ausgleichstreffer und so musste man wieder nach einem ruhenden Ball nur wenige Augenblicke später das 2:1 hinnehmen.  Trotzdem gaben die Gäste sich nicht auf und versuchten den Ausgleich doch noch zu erzielen. Stattdessen nutzen die Deißlinger eine kleine Unaufmerksamkeit der Horgener Hintermannschaft zum 3:1 Endstand.

Neuigkeiten
15|November

Sponsoren