Veröffentlicht am:

SV Horgen – SV Irslingen 5:1


Zum ersten Heimspiel in der neuen Saison, empfing der SV Horgen den SV Irslingen.
Die Gäste aus Irslingen erwischten einen Traumstart und gingen in der ersten Spielminute mit 0:1 in Führung. Der SV Horgen tat sich zunächst schwer ins Spiel zu finden wurde aber mit fortdauender Spieldauer besser und dominierte das Spielgeschehen zunehmend.
Kevin Mink konnte in der 31 Spielminute zu 1:1 Halbzeitstand ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel war das Bild unverändert: Der SVH war das spielbestimmende Team. Dennoch war der SV Irslingen immer wieder durch Konter brandgefährlich. Die Weichen auf Sieg stellte dann Kevin Mink, der den SVH mit seinem 2. Treffer mit 2:1 in Front brachte. Bei den Gästen liesen nun die Kräfte nach und nach nach und der SVH konnte sich weiterhin zahlreiche Chancen herausspielen. Veredelt wurden diese durch ein Traumtor von Fabian Merkle sowie zwei weiteren Treffen von dem eingewechselten Christian Pfaff und Daniel Heinsch. Somit gewann man das erste Heimspiel verdient mit 5:1

Neuigkeiten

Sponsoren