Veröffentlicht am:

SV Horgen – SV Winzeln 2:6

Am vergangen  Sontag stand für den SV Horgen ein schwieriges Spiel gegen den Tabellenführer SV Winzeln auf dem Plan. Die ersatzgeschwächten Horgener starteten denkbar schlecht in die Partie und lagen bereits nach sieben Minuten 0:2 zurück. Auch im weiteren Verlauf der Begegnung fand der SVH nicht richtig ins Spiel, sodass Winzeln in der Zwischenzeit auf 0:3 erhöhen konnte. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang es jedoch durch Fabian Merkle auf 1:3 zu verkürzen, was den SVH für die zweite Hälfte nochmals Hoffen lies.
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich allerdings ein ähnliches Bild wie in der ersten Hälfte und der SV Winzeln war das spielbestimmende Team. Der Gastgeber tat sich weiter schwer nennenswerte Chancen zu kreieren. In der 67. Spielminute konnte Tobias Merkle jedoch den Ball zum zwischenzeitlichen 2:4 unterbringen. Leider blieb trotz des Anschlusstreffers ein letztes Aufbäumen des SVH aus und man musste noch zwei weitere Treffer zum verdienten 2:6 Endstand hinnehem
Neuigkeiten
15|November

Sponsoren